Zeit- und Geldspende: Damit Verständigung gelingt

Die Möglichkeiten, sich zu engagieren, sind vielfältig. Ob tanzen, Unterstützung beim Fahrradfahren oder schwimmen, Nachhilfe – dein Engagement ist herzlich willkommen. Gemeinsame Ausflüge gehören genauso dazu wie Bausteine des täglichen Lebens: die deutsche Sprache lernen oder einen Busfahrplan lesen. Interesse an anderen Kulturen, Offenheit und Geduld für die Welt der geflüchteten Frauen gehören in jedem Fall ins Reisegepäck. So lassen sich neue Länder und Gebräuche entdecken, ohne zu verreisen.

„Das Begegnungsprogramm von JUNO für geflüchtete Frauen funktioniert nur mit einheimischen Frauen. Wir freuen uns über jede Frau, die an unserem Programm teilnimmt.“

Egal ob regelmäßig oder gelegentlich, wir freuen uns über alle, die zu uns kommen. Am besten kommt ihr einmal Dienstagabends ins Bellevue. Dort könnt ihr einen ersten Eindruck bekommen und wir können alles weitere besprechen.

Wenn du mitmachen willst, schreibe uns: welcome@juno-munich.org

Geldspende

Du hast keine Zeit, ehrenamtlich mitzumachen, möchtest JUNO aber mit einer Geldspende unterstützen? Auf der Plattform betterplace.org kannst du für verschiedene Programmpunkte von uns spenden oder gleich hier auf dieser Seite. Herzlichen Dank Euch allen!